Foto oben: Oslo-Fjord

Norwegen

In Bearbeitung
In progressing
En progreso

In Norwegen war ich bereits vor etlichen Jahren mal mit einem Wohnmobil. Ab Bergen regnete es ständig. Es war Juli. Auch die nächsten Tage wurden nicht besser. Dicker Nebel an der Küste. Man konnte nicht mal das gegenüberliegende Ufer vom Fjord sehen. Auf den Campingplätzen wurden Holzpaletten ausgelegt. Andernfalls wäre man bis zum Knie in der Wiese versunken. Das machte keinen Spaß. Eine Wetterbesserung war nicht in Aussicht. Non-Stopp ging es in Richtung Süden...

Im August war ich nun wieder in Oslo, an zwei Wochenenden. Und dazwischen auf Spitzbergen. Was man so in Oslo in ein paar Tagen machen und anschauen kann, will ich hier berichten:

 

Der Flug von Frankfurt nach Oslo dauert ziemlich genau 2 Stunden. Norwegen gehört zwar zum Schengen Gebiet, hat jedoch seine Kronen behalten. Bargeld braucht man so gut wie nicht, man zahlt hier alles mit der Kreditkarte. Selbst Imbissbuden nehmen überhaupt kein Bargeld mehr. Zugtickets gibt's nur an Automaten. Vom Osloer Flughafen Gardermoen nimmt man am besten für die 50 Kilometer ins Zentrum den normalen Zug für umgerechnet ca. 10 Euros. Es gibt noch den Express Train, fährt alle 15 Minuten ohne Zwischenstopp, kostet allerdings das Doppelte.

 

Opernhaus Oslo

Norwegen, Oslo Oper, Opernhaus
Opernhaus von Oslo

Vom Hauptbahnhof sind es nur 5 Minuten zu Fuß, um zur Hafenanlage zu gelangen. Das Opernhaus fällt gleich ins Auge. Immer mit vielen Menschen besetzt. Vom Dach erhält man einen Blick über die umliegende Gegend:


Oslo wird zunehmend mit moderner Architektur überzogen. 


SALT

Gegenüber vom Opernhaus, die Hafenpromenade entlang, erreicht man "Salt", ein Kunstprojekt norwegischen Stils. Es bietet ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, sowie die größte Sauna der Welt. Als ich das erste Mal dort war, es war Freitag Abend, war allerdings überhaupt nichts los. Auffallend jedoch ist dieser sogenannte Trockenfischgestell:

Unter anderem wirbt dieses Projekt mit Soul Food. Ich muss allerdings sagen, dass die Sandwich und Fish & Chips nicht das Beste ist. Der Fisch ist mehr Panade als Fisch, mit jeder Menge Majo und was weiß ich noch mit was.

 

 

 

 

 

 

 

Osloer Dom

Kunsthandwerker Markt

Parlament von Oslo

Königliches Schloß

Vigelandspark / Frognerpark

Ausflüge mit dem Schiff

Oslo Fjord Rundfahrt

Mit der Fähre zu den Museen

Wikinger Museum

Kon-Tiki Museum