Was man halt so braucht...

 

Es gibt 3 Behältnisse, mit denen ich verreise:

Bei Kurztrips genügt mein kleiner Rucksack. Manchmal nehme ich auch den etwas größeren. Der heißt Cabin-Max, und wird als Handgepäck im Flieger akzeptiert. Beim Abflug passt meist der kleine noch rein. Den brauche ich am Ziel als ständigen Begleiter.

Die große Reisetasche mit Rollen und ausziehbaren Griff nehme ich bei längeren Reisen mit. Da auch meist noch die beiden anderen Rucksäcke. Die große Reisetasche ist abschließbar mit Vorhängeschloss, das vom Zoll unbeschädigt geöffnet werden kann.

Im kleinen Rucksack sind, stets griffbereit, die Technik Sachen drin, zusammen mit Kugelschreibern und den Dokumenten im Klemmbrett, sowie die Medikamente. 

 

Dokumente:

  • Reisepass, manchmal reicht auch der Personalausweis
  • (Internationaler) Führerschein
  • (Auslands-)Krankenversicherung
  • Bargeld
  • Kreditkarte(n)
  • EC-Karte (Europa)
  • Reiseunterlagen, Zeitplan bei längeren Reisen, Buchungen 
  • Landkarten, Reiseführer

Bei Verlust, können Kopien von Reisepass, Führerschein usw. ganz nützlich sein. Habe aber Gottseidank noch keine Erfahrungen damit machen müssen.

In manchen Ländern ist ein Bauchbeutel für Bargeld unverzichtbar!

Um den Papierkram nicht schon nach ein paar Tagen zerknittert in der Tasche zu haben, schützt ein Klemmbrett zum Aufklappen sehr gut. 

 

Nützliche Dinge für unterwegs

  • Taschenmesser (niemals ins Handgepäck bei Flügen, sonst ist es weg!)
  • Taschenlampe
  • Vorhängeschloss (am besten ein Zahlenschloss, den Schlüssel könnte man verlieren) mit Kette oder Fahrradschloss
  • Kofferschloss (Zahlenschloss), das von der TSA (Transportation Security Administration) akzeptiert ist. Die haben dafür einen Schlüssel, um das Schloss nicht zu zerstören.
  • Kugelschreiber
  • Regenschirm
  • Sonnenbrille
  • Mütze
  • Kompressionsstrümpfe für die langen Flüge
  • Kaugummi
  • Plastikbeutel, verschließbar: für alle Flüssigkeiten bis 100 ml, die im Handgepäck mitgenommen werden

Bis auf das Taschenmesser und das Vorhängeschloss kann alles mit ins Handgepäck, bzw. gleich am Körper getragen werden. Das Vorhängeschloss oder Fahrradschloss brauchst du, wenn dein Rucksack oder Koffer auf dem Dach eines Reisebusses geladen wird (z. B. in Südamerika). Hochklettern und selber anketten!

 

Im Kulturbeutel

  • Zahnbürste + Zahncreme
  • Nagelzwicker + Schere
  • Kamm/Haarbürste
  • Deo
  • Hautlotion
  • Shampoo/Duschgel
  • Rasierapparat mit Ladekabel

  

Klamotten:

  • Unterhosen, Socken, T-Shirts (pro Tag nehme ich je 1 Stück mit, aber nie mehr als 5)
  • Hose (eine zusätzliche Hose nehme ich nur mit, wenn die Reise länger als 2 Wochen dauert)
  • kurze Hosen
  • Hemden, Pullis, Pullover, Regenjacke, Funktionskleidung (je nach Reiseziel)
  • Schuhe, Sandalen

 

Zum Baden:

  • Badehosen
  • Schwimmflossen
  • Taucherbrille + Schnorchel
  • Riff-Schuhe

 

Camping:

Die Sachen zum Campen hatte ich z. B. in Namibia und Israel dabei, und die meisten Nächte dort im Zelt geschlafen.

  • Zelt, Schlafsack, Schlafunterlage
  • Thermoskanne
  • Besteck
  • Topf
  • Salz- und Pfeffer Streuer
  • Kaffee

 

Sonstiges:

  • Rei in der Tube
  • Plastikbeutel für Schmutzwäsche
  • Klopapier

 

Die gesamte Liste ist hier zum Download erhältlich!